Logo

× Unser Leitbild Naturnahe Schule Soziale Kompetenzen Fördern & Fordern Kooperation Berufsorientierung IT-Kompetenz Schulprogramm 2015-2019 Startseite
× Cricket-Europameister 2017 Fußballturniere
bis 2018
Fitnesstraining 2016 Zertifikat proBerufsorientierung 2016 Laufabzeichen
2013-2016
Lesewettbewerb Jahrgang 6 Dow-Wolff-Spendengala 2013 Wir sind Europa! 2013 Internetatlanten 2008-2012 Digitales Bild des Monats März 2011 Zeigen Sie Ideen 2011 The Big Challenge 2007-2011 Verdener Filmklappe 2010-2011 Berufsorientierungs-Innovationspreis 2010 Uelzener Filmtage 2010 Bei dir piept's wohl 2010 Börsenspiel 2009/10 Mit Gottschalk nach Frankreich 2009 Die IT-fitteste Schule Deutschlands 2008 Alle für eine Welt 2008 Website Awards 2008-2009 Das ist Chemie 2006 und 2007 Schul-Logo 2007 Umweltpreis 2003 Plakataktion 2001/02 IHK-Schulpreis 2000 Startseite
× Terminkalender Vertretungsplan Elternbriefe Office365 Brillen gesucht! Mittagessen Anmeldung Informationen über unsere Schule Vergleich IGS-OBS Fonds der Diakonie für Kinder Unterrichtsausfall im Winter Downloads Links Schließfächer Kontakt Startseite
× Kollegium Schulleitung Schulsozialarbeit Schulvorstand Eltern- und Schüler-
vertretung
Gute Geister Bundesfreiwilligendienst Schulbegleitung Schulgemeinschaft 2016 Verabschiedungen
und Einführungen
Fremdsprachenassistenz Datenschutz-
beauftragte
Abschlussklassen Förderverein Startseite
× Rundgang 1 Rundgang 2 Kunst in der Schule Freizeitraum Unsere Schule früher und heute Klassenräume der Zukunft Wohlfühlräume Umgebungskarte Luftbild der Schule Startseite
× Neues aus dem Schulleben Pressespiegel Erlebnistage Survival Run 2017 Fortbildung Besuch bei der Bundespolizei 2017 Dorfrallye Hospitationstag Tag der offenen Tür Laufabzeichen Spiel- und Lesenacht Klassenfahrten Klassische Musik Verabschiedungen und Einführungen Sportfest Völkerballturnier Streetballturnier Volleyballturnier Bundesjugendspiele Theater-AG Schulfest Adventsbasar Mottowoche Abschlussfeier Schülerstreich Gesundheitsstudie Prävention Waldjugendspiele Projektwoche Startseite
× Schulgeschichte Gästebuch bis 2016/17 Kickerturnier der Lehrkräfte 2016 Sonnenfinsternis 2015 Spieletag bis 2015 Gedächtniskünstler 2012 Wirtschaftswoche Investor 2009-10 Fußballturnier für Mädchen 2005-07 Projekttage
"Ich werde Maler"
Karnevalsfeier 2008 Dorfgemeinschaftsfest 2007 Mitternachtssport 2007 Kicker-WM 2006 Schülerdisco 2006 Erweiterungsbau 1987 Weihnachtsfeier 1986 Bau der Sporthalle 1984 Die 6. Klassen von 1984 Startseite
× Nachmittagsunterricht Kunst Geschichte Politik Biologie Religion / Werte und Normen Gesundheit & Soziales Schulband Sport Umgang mit dem Computer Schülerfirma HOSCH Methodentag Video-AG Startseite
Icon

Schulgeschichte

Unsere Schule existiert im engeren Sinne seit 1981, in diesem Jahre wurde in Hodenhagen eine Orientierungsstufe als selbständige Schule eingerichtet. Die Formulierung „im engeren Sinne“ deutet allerdings schon darauf hin, dass die Entstehungsgeschichte ein wenig komplizierter ist. Tatsächlich hat es in Hodenhagen schon vorher eine Volksschule bzw. Grund- und Hauptschule gegeben. Bis 1965 waren alle Schüler in einem einzigen Gebäude untergebracht, dem der heutigen Grundschule. 1965 entstand am langen Felde eine so genannte Mittelpunktschule, die den ältesten Gebäudeteil unserer heutigen Haupt- und Realschule bildet. In dieser Mittelpunktschule wurden die Hauptschüler unterrichtet, die Grundschüler blieben im bisherigen Gebäude. 1979 wurde die Hauptschule geschlossen, so dass die Hauptschüler seitdem nach Schwarmstedt zum dortigen Schulzentrum fahren mussten. Aus der Grund- und Hauptschule war die Grundschule Hodenhagen geworden, die bis heute in dem Gebäude an der Heerstraße untergebracht ist.


Bild von Marcel Jobst, 2005

Eigentlich hätte die Geschichte unserer Schule mit der Schließung der Hauptschule 1979 bereits beendet sein können, noch ehe sie richtig begonnen hat. Glücklicherweise wurde jedoch im Jahre 1978 in Hodenhagen eine Außenstelle der Orientierungsstufe Schwarmstedt eröffnet, so dass das Gebäude des geschlossenen Hauptschulzweiges weiter genutzt werden konnte. Diese Außenstelle wurde dann 1981 in eine selbständige Schule umgewandelt – sie bildet damit die Keimzelle unseres heutigen Schulzentrums. 1984 wurde in Hodenhagen wieder eine Hauptschule eingerichtet, 1989 kam der Realschulzweig hinzu. Die aufgrund der gestiegenen Schülerzahl notwendig gewordenen Anbauten wurden 1987 und 1991 eingeweiht. Zu den Fotos vom Umbau

15 Jahre lang gab es in Hodenhagen die „Haupt- und Realschule mit Orientierungsstufe Hodenhagen“. Mit der Abschaffung der Orientierungsstufe durch die Landesregierung wurden wir ab dem Schuljahr 2004/05 zur "Haupt- und Realschule Hodenhagen".

Seit dem 1. August 2003 ist unsere Schule eine Ganztagsschule. Der Nachmittagsunterricht wurde schrittweise aufsteigend eingeführt: begonnen wurde mit den Klassenstufen 5 und 7, am 1. August 2004 folgten die Klassenstufen 6 und 8. Ab dem 1. August 2006 können alle Schüler am Ganztagsunterricht teilnehmen.

Im ersten Jahr der Ganztagsschule folgte das Nachmittagsangebot dem Prinzip "ganz oder gar nicht", d. h. die Schüler hatten entweder an allen Tagen oder an gar keinem Tag Nachmittagsunterricht. Erst im August 2004 konnten wir nach einer Änderung der rechtlichen Vorgaben unser heutiges offenes Angebot einführen. Nähere Informationen gibt es in der Rubrik Allgemeines zu unserem Ganztagsangebot.

Im Jahre 2009 feierten wir mit einem Jubiläumsfest das 25-jährige Bestehen des Hauptschulzweigs. Zum Zeitungsartikel Damit blieb der Hauptschule Hodenhagen das Schicksal der früheren Orientierungsstufe erspart, kurz vor dem silbernen Jubiläum aufgelöst zu werden.

Im August 2011 wird es die nächste Änderung geben: dann nämlich wird die Haupt- und Realschule in eine Oberschule umgewandelt. Wir können gespannt sein, welche Entwicklungen die Zukunft noch für unseren Schulstandort bereit hält.

Übersicht über die organisatorische Entwicklung unserer Schule:

Diese Seite ist zuletzt am 21.3.2011 überarbeitet worden.




letztes Update: 26.10.2018