Logo

× Unser Leitbild Naturnahe Schule Soziale Kompetenzen Fördern & Fordern Kooperation Berufsorientierung IT-Kompetenz Schulprogramm 2015-2019 Startseite
× Cricket-Europameister 2017 Fußballturniere
bis 2018
Fitnesstraining 2016 Zertifikat proBerufsorientierung 2016 Laufabzeichen
2013-2016
Lesewettbewerb Jahrgang 6 Dow-Wolff-Spendengala 2013 Wir sind Europa! 2013 Internetatlanten 2008-2012 Digitales Bild des Monats März 2011 Zeigen Sie Ideen 2011 The Big Challenge 2007-2011 Verdener Filmklappe 2010-2011 Berufsorientierungs-Innovationspreis 2010 Uelzener Filmtage 2010 Bei dir piept's wohl 2010 Börsenspiel 2009/10 Mit Gottschalk nach Frankreich 2009 Die IT-fitteste Schule Deutschlands 2008 Alle für eine Welt 2008 Website Awards 2008-2009 Das ist Chemie 2006 und 2007 Schul-Logo 2007 Umweltpreis 2003 Plakataktion 2001/02 IHK-Schulpreis 2000 Startseite
× Terminkalender Vertretungsplan Elternbriefe Office365 Brillen gesucht! Mittagessen Anmeldung Informationen über unsere Schule Vergleich IGS-OBS Fonds der Diakonie für Kinder Unterrichtsausfall im Winter Downloads Links Schließfächer Kontakt Startseite
× Kollegium Schulleitung Schulsozialarbeit Schulvorstand Eltern- und Schüler-
vertretung
Gute Geister Bundesfreiwilligendienst Schulbegleitung Schulgemeinschaft 2016 Verabschiedungen
und Einführungen
Fremdsprachenassistenz Datenschutz-
beauftragte
Abschlussklassen Förderverein Startseite
× Rundgang 1 Rundgang 2 Kunst in der Schule Freizeitraum Unsere Schule früher und heute Klassenräume der Zukunft Wohlfühlräume Umgebungskarte Luftbild der Schule Startseite
× Neues aus dem Schulleben Pressespiegel Erlebnistage Survival Run 2017 Fortbildung Besuch bei der Bundespolizei 2017 Dorfrallye Hospitationstag Tag der offenen Tür Laufabzeichen Spiel- und Lesenacht Klassenfahrten Klassische Musik Verabschiedungen und Einführungen Sportfest Völkerballturnier Streetballturnier Volleyballturnier Bundesjugendspiele Theater-AG Schulfest Adventsbasar Mottowoche Abschlussfeier Schülerstreich Gesundheitsstudie Prävention Waldjugendspiele Projektwoche Startseite
× Schulgeschichte Gästebuch bis 2016/17 Kickerturnier der Lehrkräfte 2016 Sonnenfinsternis 2015 Spieletag bis 2015 Gedächtniskünstler 2012 Wirtschaftswoche Investor 2009-10 Fußballturnier für Mädchen 2005-07 Projekttage
"Ich werde Maler"
Karnevalsfeier 2008 Dorfgemeinschaftsfest 2007 Mitternachtssport 2007 Kicker-WM 2006 Schülerdisco 2006 Erweiterungsbau 1987 Weihnachtsfeier 1986 Bau der Sporthalle 1984 Die 6. Klassen von 1984 Startseite
× Nachmittagsunterricht Kunst Geschichte Politik Biologie Religion / Werte und Normen Gesundheit & Soziales Schulband Sport Umgang mit dem Computer Schülerfirma HOSCH Methodentag Video-AG Startseite
Icon

Sport

Der Schulsport bildet einen wesentlichen Teil des Unterrichts. Daher gehören zum Schulleben zahlreiche sportliche Aktivitäten wie die Turniere im Völkerball, Streetball und Volleyball. Einige weitere Facetten des Schulsport möchten wir Ihnen hier vorstellen.

Bitte wählen Sie ein Thema:

Schwimmunterricht | Cricket-Wochenende



Schwimmunterricht

Es gibt reichlich Gründe, warum alle Kinder schwimmen lernen sollen:

Aus diesem Grunde bietet die OBS Hodenhagen seit Februar 2017 Schwimmunterricht an, der im Rahmen des Sportunterrichts erteilt wird. Zunächst sind wir mit den sechsten Klassen gestartet, ab September 2017 folgen dann die fünften Klassen. Zum Zeitungsartikel

Im Schwimmunterricht erlernen die Schüler/innen zuerst Brust- und Rückenschwimmen. Hier wird besonders auf Arm- und Beinschlag, Körperposition und Wasserlage geachtet. Auch der Startsprung vom Startblock und Wendetechniken werden richtig geübt. Dabei erlernen und erweitern die Schüler/innen die Grundfertigkeiten wie Tauchen (weit oder tief), Springen und Gleiten. Mit verschiedenen Hilfsmitteln wie z. B. Flossen, Reifen, Schwimmbrett oder Pullboy haben die Mädchen und Jungen die Möglichkeit, ihre Technik zu verbessern und dabei neue Bewegungserfahrungen zu sammeln.

Bilder aus dem Jahr 2017: 1 | 2 | 3 | 4

Anhalten Weiterspielen

Der Schwimmunterricht ist aber mehr als nur Techniken erlernen und Bahnen schwimmen. Die Kenntnis und das Einhalten von Baderegeln sowie die Auseinandersetzung mit Hilfsmaßnahmen zur Selbstrettung gehören natürlich auch dazu. Wasserball ist ebenfalls Teil unseres Schwimmunterrichts. Nach der intensiven Übungszeit können die Schüler/innen dann verschiedene Einzel- und Partnersprünge vom Sprungbrett (1 m und 3 m) ausführen. Hier hat die Kreativität keine Grenzen!

Die Nichtschwimmer führen im Lehrschwimmbecken Übungen und spielerische Aufgaben durch, so dass sie ihre Ängste allmählich abbauen und sich im Wasser immer sicherer bewegen können.

Das Ergebnis: Von Anfang Februar bis Ende Mai 2017 nahmen 49 Schüler und Schülerinnen regelmäßig am Schwimmunterricht teil. Vier Kinder haben die Prüfung für das Schwimmabzeichen Seepferdchen erfolgreich abgelegt, 19 Kinder für das Schwimmabzeichen Bonze („Freischwimmer“) und elf Kinder sogar für das Schwimmabzeichen Silber („Fahrtenschwimmer“). Mal sehen, ob wir das im nächsten Schuljahr noch steigern können!

Informationen zum Sportunterricht und zur Befreiung vom Sportunterricht.




letztes Update: 14.11.2018